Gutes Bio-Bier trinken und dabei auch noch Bäume pflanzen.

Gutes Bio-Bier trinken und dabei auch noch Bäume pflanzen.

Die Konstanzer Tim Wehrle und Jonas Krüger haben eine tolle Idee: Baumkrone heißt das neue In-Bio-Bier. Es ist nicht nur lecker – nein, mit jedem Bier tut man auch etwas gegen den Klimawandel – man pflanzt einen Baum in Tansania.

Den Baum pflanzt man natürlich nicht selbst, die beiden Jungunternehmer arbeiten mit „Friends of Usambara Society“ zusammen. Aus dem Erlös, einer verkauften Bierflasche, bezahlt Baumkrone den nötigen Betrag, zur Pflanzung eines Baums an das Aufforstungsprojekt „Friends of Usambra Society“, welche von jedem Baum ein Bild mit GPS Daten sendet.

Das Baumbier: Brauart: untergärig | Biergattung: Vollbier, naturtrüb | Stammwürze: 11,7% | Alkohol: 5,0% vol | Geschmack: Schlank, spritzig, feine Hopfenbittere, bester Tettnanger Aromahopfen und helles Gerstenmalz aus Oberschwaben aus biologischem Anbau

Momentan gibt es leider noch nicht so viele Verkaufstellen – wer einen Kasten bestellt, bekommt ihn nach Hause geliefert.

Liebe Gastronomen und Einzehändler: Unterstützt das Projekt und verkauft Baumkrone.

Wir finden das eine tolle Idee: Drink for the planet.

Tim Wehrle & Jonas Krüger mit Ihrem Baumbier.