bienen-freunde Familientag auf unserem Aussengelände

bienen-freunde Familientag auf unserem Aussengelände

Letzten Samstag haben wir den warmen Frühlingstag genutzt: Beuten gesäubert, beschriftet und unsere neue Dampfturbine eingeweiht. Die Idee haben wir von einem irischen Imkerkollegen. An eine Gasflasche wird ein Metallschlauch geschweißt, in die Flasche kommt Wasser, Feuer darunter und in kurzer Zeit kommt Wasserdampf aus dem Schlauch. Mit dem Wasserdampf schmelzen wir unsere alten Rähmchen mit Bienenwachs ein und können so das Wachs rüchgewinnen und für die Kerzenproduktion nutzen. Funktioniert super.

Unsere neuen Beuten wurden mit Zahlen versehen und die bereits benutzen wurden gereinigt und dann abgeflammt um sie möglichst keimfrei zu machen. Hier werden demnächst neue Völker aus unseren Ablegerkästen einziehen.

Nachmittags gab’s Biowürste und Schafskäse vom Grill und so war es für die ganze bienen-freunde Familie ein gelungener Tag. Einzig die Jungs haben geschwänzt – die waren auf der Fasnacht.